Kommunikation, Beratung & Mediation
für Familiensysteme im Wandel

Kommunikation, Beratung & Mediation
für Familiensysteme im Wandel

„Der Mensch wird erst am Du zum Ich.“

Martin Buber

Als Eltern sind wir bestrebt, unseren Kindern die bestmögliche Erziehung zukommen zu lassen, weil uns bewusst ist, dass all die Erfahrungen, die sie in ihrer Kindheit machen, sie für ihr Leben prägen.

Hierfür ziehen wir alle möglichen Ratgeber heran, ermöglichen ihnen vielfältige Hobbys und fördern sie auch neben der Schule in Fremdsprachen und den Naturwissenschaften. Wir überholen uns fast selber dabei, unseren Kindern bloß so viel wie nur irgendwie geht zu Gute kommen zu lassen.

Was jedoch hierbei allzu oft in Vergessenheit gerät:
Unsere Kinder sind feine Beobachter, Zuschauer und sie haben ein sensibles Gespür für Stimmungen.

Anders als wir Erwachsenen, haben sie noch eine unverbaute Wahrnehmung von dem was IST. Herrscht zum Beispiel Schräglage in der Beziehung der Eltern, nutzt es nichts, ihnen zu sagen, alles sei gut. Das Kind weiß, dass dem nicht so ist. Wir alle möchten ernst genommen werden in unseren Gefühlen und Bedürfnissen. Geschieht das nicht, leidet das Selbstvertrauen und der Selbstwert unserer Kinder.

Tagtäglich sind wir Eltern Vorbilder für unsere Kinder. Wir geben ihnen die Antwort darauf, wie man mit Konflikten umgeht, wie man Probleme löst, wie man ein wertschätzendes Miteinander lebt und trotzdem und zugleich all seine Gefühle ausleben kann und gleichzeitig die Bedürfnisse der anderen sieht.

Daher ist es an der Zeit, dass wir Eltern uns unserer Vorbildfunktion wieder bewusst werden, gerade in schwierigen und schmerzhaften Situationen oder in Momenten, in denen Wut und Enttäuschung uns übermannen. Wie gehen wir für uns selber damit um und dann in der Kommunikation mit unserem Gegenüber?

Wir selber, unser Partner und unsere Kinder haben es verdient, dass wir uns wechselseitig wieder einfühlbar machen, indem wir wieder über das reden, was uns wesentlich angeht und berührt.

Auf diese Weise legen wir als Eltern einen wesentlichen Grundstein dafür, dass sich unsere Kinder wohlfühlen und adäquat entwickeln.

Haben Sie den Wunsch, bisherige Verhaltens- und Kommunikationsmuster zu hinterfragen? Sind Sie offen und neugierig für konstruktive neue Handlungs- und Kommunikationsalternativen-für ein neues Bewusstsein im Miteinander?

Dann begleite ich Sie gern auf diesem Weg.

Haben Sie den Wunsch, bisherige Verhaltens- und Kommunikationsmuster zu hinterfragen? Sind Sie offen und neugierig für konstruktive neue Handlungs- und Kommunikationsalternativen-für ein neues Bewusstsein im Miteinander?

Dann begleite ich Sie gern auf diesem Weg.

SYSTEMISCHE FAMILIENBERATUNG

Mein Angebot

FÜR PAARE UND ELTERN

Konflikte tauchen in jeder Familie auf. Entscheidend ist, sie konstruktiv und für alle Beteiligten zufriedenstellend zu lösen. Ich zeige Ihnen den Weg dorthin. Beziehungskrisen der Eltern belasten in der Regel die gesamte Familie. In meiner Paarberatung erarbeiten wir gemeinsam Lösungsmöglichkeiten. Zu jeder Zeit der Beratung, binde ich die Gefühle, Sorgen und Ängste der Kinder ein. Nur so kann ein langfristiger, möglichst stabiler Ansatz für alle Familienmitglieder auf Augenhöhe entwickelt werden.

MEDIATION

Wenn zwei Menschen sich entlieben, bleiben Wunden zurück, die Reserven der Toleranz sind aufgebraucht.
Im Gespräch über die Zukunft geht es nicht mehr voran, nur noch zurück. Jedoch möchte das Leben der gemeinsamen Kinder geregelt werden.
Ich biete Ihnen einen Raum für konstruktive Gespräche, in denen Ihre Themen und Anliegen, von mir moderiert, geklärt werden.

KOMMUNIKATIONSWORKSHOPS

Die Qualität unserer Kommunikation zum Partner, zu unseren Kindern, gegenüber Vorgesetzten und Kollegen und zum Kunden entscheidet zu einem großen Teil darüber, wie zufrieden und erfolgreich wir auf der Beziehungsebene im privaten Kontext, sowie auch im Beruflichen, sind.
Wollen Sie klarer und verständlicher, kompetenter und einfühlender kommunizieren, um dadurch die Qualität Ihrer Beziehungen zu erhöhen? Ich gebe Ihnen die Bausteine dafür an die Hand.

FÜR JUNGE ELTERN

Wenn 2 Menschen sich entscheiden, zu ihrem Paar-Sein das Eltern-Sein entstehen zu lassen, erwächst aus diesen beiden etwas Neues-eine Familie. Fehlen uns jedoch positive Vorbilder aus der eigenen Kindheit zu den jeweiligen Rollen, geraten wir rasch an unsere eigenen Grenzen-Unsicherheiten, Ängste, unbefriedigte Bedürfnisse bei jedem Einzelnen im Familiensystem sind die Folge. Ich biete Ihnen an, Sie in Ihrem Sein als Paar und Eltern zu unterstützen.

COOPERATIVE PRAXIS

Die Cooperative Praxis ist ein außergerichtliches, mediationsanaloges Verfahren zur Konfliktbearbeitung.
Hier werden die Parteien von den sie beratenden und vertretenden Rechtsanwälten, Coaches und b.B. externen Experten unterstützt.
Dieses Verfahren ist das Mittel der Wahl, wenn Sie zwar Rechtsanwälte an Ihrer Seite benötigen, Ihnen jedoch an einer fairen außergerichtlichen Einigung liegt.

Über mich

  • Gründerin der Einfühlungszone
  • Systemischer Coach und Berater
  • Systemischer Kinder- und Jugendcoach
  • Mediatorin für Paare und Familien
  • Trainerin für verbindende Kommunikation
  • Systemischer Aufstellungscoach
  • CP-Coach
  • Kinderkrankenschwester

Mutter dreier wunderbarer Kinder, die vor 10Jahren in mir die Frage auslösten:“ An wen werden sich deine drei Kinder einmal erinnern, wenn sie an dich zurückdenken?“

Diese Frage kommt auf den ersten Blick ziemlich schlicht daher, doch setzte sie den wertvollsten Prozess in Gang, den ich in meinem bisherigen Leben erleben durfte. Mit ihr begann ich meinen Weg-zu mir und in eine reiche und erfüllende Mutterrolle und darüber hinaus.

Meine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse, untermauert mit dem Wissen aus den absolvierten Aus- und Weiterbildungen, mag ich heute weitergeben, weil diese Aufgabe für mich zutiefst mit Sinn erfüllt ist.

    SO KANN ICH HELFEN:

     

    Für Paare und Eltern:
    Sie haben den Wunsch, mehr Beziehung zu Ihrer Beziehung zu gewinnen und Konflikte zukünftig konstruktiv mit Ihrem Partner oder innerhalb Ihrer Familie zu lösen, so dass alle Beteiligten zufrieden daraus hervorgehen? Ich zeige Ihnen, wie Sie so kommunizieren, dass sich alle Familienmitglieder gesehen und verstanden fühlen – mit dem Ziel, die Verbindung zwischen allen Beteiligten zu stärken und zu vertiefen.

    1. Elternberatung bei Krisen im Familiensystem
    2. Paarberatung
    3. Eltern bleiben Eltern – verbindende Kommunikation nach der Scheidung
    4. Kurse für Paare und Eltern in der verbindenden Kommunikation
    5. Mediation rund um alle Themen im Familiensystem, die nach konstruktiven Lösungen verlangen (Paarkonflikte, Eltern-Kind-Konflikte, Trennung/Scheidung)

     

    Für Teams im beruflichen Kontext:
    Schulungen und Workshops in verbindender Kommunikation

    Iris Rabe

    Kommunikation, Beratung & Mediation

    für Familiensysteme im Wandel

    Mobil: 0171 / 2090700

    kontakt@einfuehlungszone.de